Ziel des Screening-Programms ist es, Brustkrebs möglichst früh zu erkennen, um ihn noch erfolgreich und schonender behandeln zu können.

mehr erfahren

Was ist der Unterschied zwischen (kurativer) Mammographie und Screening?

Technisch gesehen keiner. Die Untersuchung beruht in beiden Fällen auf Röntgenstrahlung und wird identisch durchgeführt. Der Begriff Screening wurde eingeführt, um eine Unterscheidung zur (kurativen) Mammographie zu gewährleisten. Im Screening werden Frauen zwischen 50. und 69 Jahren im Rahmen der Früherkennung untersucht, in der kurativen Mammographie alle anderen Altersgruppen oder auch Männer z. B. bei Schmerzen, einem auffälligen Tastbefund und im Rahmen der Nachsorge nach vorangegangem Tumor.


Anrufen
Anfahrt